Baugrundgutachten Einfamilienhaus Berlin & Brandenburg

Gerade private Bauherren eines Einfamilienhauses müssen das fehlende Bauwissen dringend kompensieren

Baugrundgutachten Einfamilienhaus Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-5527 8405

Das Baugrundgutachten ist natürlich auch und gerade für private Bauvorhaben wie das Einfamilienhaus ausgesprochen wichtig.

Baugrundgutachten Einfamilienhaus Berlin & Brandenburg
Baugrundgutachten Einfamilienhaus Berlin & Brandenburg

Was bei einem Baugrundgutachten für ein Einfamilienhaus zu berücksichtigen ist und welche Besonderheiten es gibt, erfahren Sie nachfolgend.

In Berlin und Brandenburg sind wir Ihr zuverlässiger und erfahrener Ansprechpartner für ein umfassendes und aussagekräftiges Baugrundgutachten zu Ihrem Einfamilienhaus.

Zunächst ist festzuhalten, dass gerade die späteren Bewohner eines Einfamilienhauses in der Regel auch die Bauherren dieses Projekts darstellen.

Doch gerade private Bauherren bauen fürs Leben, also in der Regel nur ein einziges Mal in ihrem Leben.

Daher können sie in den meisten Fällen keine weitreichenden oder auch nur grundlegenden Fachkenntnisse besitzen.

Dass gerade private Bauherren meist Laien in der Bautechnik sind, ist also keinesfalls abwertend, sondern ein Umstand, der unbedingt berücksichtigt werden muss.

Das beginnt schon vor Abschluss der Vorplanungsphase (gemäß HOAI), da während dieser Phase das Baugrundgutachten auch für ein Einfamilienhaus erstellt wird.

Besonderheiten und Merkmale zu Baugrundgutachten zu Einfamilienhäusern

Zum Baugrundgutachten für Ihr geplantes Einfamilienhaus gibt es demnach auch mehrere Aspekte zu berücksichtigen.

Zunächst muss Ihnen klar sein, dass auch für das Einfamilienhaus ein Baugrundgutachten Pflicht ist.

Nur im Umfang der durchgeführten Analysen gibt es deutliche Unterschiede. Es ist zu betonen, dass auch bereits vorhandene Baugrundgutachten zu Nachbargrundstücken nicht ausreichend sind.

Zudem muss geklärt werden, ob mit oder ohne Keller gebaut wird.

Die hydrogeologischen Erkenntnisse ergeben auch die technisch benötigte Konstruktion der Gründung.

Die ausreichend berücksichtigte Statik kann hier vom Streifenfundament über die Boden- oder Dämmplatte (bei Energiesparhäusern) bis hin zur aufwendigen Tiefengründung reichen.

Gegebenenfalls werden mit dem Baugrundgutachten für das Einfamilienhaus auch chemische Altlasten oder alte Kampfmittel im Erdreich berücksichtigt.

Ihr Ansprechpartner für Ihr Baugrundgutachten zu Ihrem geplanten Einfamilienhaus in Berlin oder Brandenburg

Für Ihr Baugrundgutachten zu Ihrem geplanten Einfamilienhaus in Berlin oder Brandenburg sind wir Ihr Ansprechpartner.

Seit vielen Jahren erstellen wir Bodengutachten in Berlin und Brandenburg, sind also mit den hydrogeologischen Gegebenheiten auch regional und lokal bestens vertraut.

Darüber hinaus bieten wir neben einem aussagekräftigen Baugrundgutachten auch attraktive Konditionen.

Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich umfassend auch zu einem geplanten Einfamilienhaus bezüglich des Baugrundgutachtens ausführlich von uns beraten.

Baugrundgutachten Einfamilienhaus Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-5527 8405