Baugrundgutachten Potsdam

Baugrundgutachten Potsdam – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-5527 8405

Jede Region hat ihre geologischen und historischen Besonderheiten.

So auch das Land Brandenburg mit Berlin.

Altlasten im Erdreich spielen hier eine signifikante Rolle, dazu kommen die hydrogeologischen Besonderheiten aufgrund der vier wichtigen Kaltzeiten mit ihren folgenden Warmzeiten.

Ein Baugrundgutachten ist damit auch in Potsdam sowohl bei einem geplanten Bauvorhaben als auch einem Grundstückskauf besonders wichtig.

Seit vielen Jahren führen wir in Brandenburg und Berlin Baugrundgutachten durch.

Wir sind bestens mit den hydrogeologischen Gegebenheiten sowie den möglichen Altlasten vertraut.

Daher bieten wir Ihnen auch für Ihr Grundstück in Potsdam ein fundiertes und preiswertes Baugrundgutachten.

Hydrogeologische Merkmale in Potsdam

Nordeuropa wurde maßgeblich von vier signifikanten Kaltzeiten mit dazwischen liegenden Warmzeiten geologisch geformt.

Das Eis schob sich von Norden Richtung Süden.

Darunter wurde Gestein zerrieben (Grundmoränen mit Geschiebemergel, Kies, Schotter).

Vor sich her schoben die Eismassen ebenfalls Gestein, die Endmoräne.

In der Eisrandlage schmolz das Eis ab und bildete Sander (Sande, Gestein, Kies und Schotter) in den entstehenden, kilometerbreiten Urstromtälern.

Das heutige Potsdam befindet sich in einer solchen ehemaligen Eisrandlage, also inmitten eines Urstromtals.

Im Mittelalter wurde das Grundwasser durch den wirtschaftlichen Mühlenbetrieb in der Region weiter angestaut und beibehalten.

Hydrologische Erkenntnisse sind daher vor Bauvorhaben ausgesprochen wichtig, um Fundament und Gründung eines Bauvorhabens in Potsdam an den hydrogeologischen Besonderheiten auszurichten.

Altlasten im Boden in Potsdam

Leider spielt auch die menschgemachte Historie in Brandenburg eine hervorzuhebende Rolle.

Nennenswert sind hier der Zweite Weltkrieg, die Stationierung der Roten Armee sowie Industriestandorte der ehemaligen DDR.

All diese Faktoren tragen bei zu einer spezifischen Dichte von Altlasten (chemisch und Kampfmittel), die gerade im Land Brandenburg nicht vernachlässigt werden darf.

Kampfmittel in Form von Blindgängern sind insbesondere in Metropol- und Stadtregionen hervorzuheben.

Einerseits mit Berlin als extrem wichtiges Ziel alliierter Luftangriffe, außerdem militärische und wirtschaftliche Standorte aus jener Zeit.

Zu Zeiten der DDR war zudem weder in Ost- noch in Westdeutschland ein nennenswertes Umweltbewusstsein ausgeprägt, was auch chemische Altlasten in vielen Regionen, vor allem auf Flächen, die ehemals wirtschaftlich genutzt wurden, zu einem wichtigen Faktor machen.

Ihr Baugrundgutachten für Potsdam

Damit ist ein Baugrundgutachten in Potsdam sowohl bei einem Grundstückserwerb als auch einem geplanten Bauvorhaben unerlässlich.

Unser Büro ist bestens mit den hydrogeologischen Besonderheiten sowie der Historie mit Bezug auf Altlasten zu Brandenburg und damit natürlich auch Potsdam vertraut.

Gerne können Sie sich für ein preiswertes und aussagekräftiges Baugrundgutachten in Potsdam an uns wenden.

Baugrundgutachten Potsdam – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-5527 8405